Books (german)

Dimension

Dimension

Ein junger Mann erwacht mit dröhnenden Kopfschmerzen in einer Wohnung. Erinnern kann er sich nicht einmal an seinen eigenen Namen. Doch etwas stimmt nicht mit den Räumen, die eigentlich ein behagliches Zuhause widerspiegeln sollten. Die Zimmer sind verwüstet, sämtliche Möbel sind vergammelt oder zerstört. Es sieht aus, als wäre in den letzten zwanzig Jahren niemand mehr hier gewesen.

Auf der Straße erwartet ihn ein Bild der Verwüstung. Die ganze Stadt scheint verlassen und verfallen zu sein. Die Häuser sind mittlerweile Ruinen, als hätte ein jahrzehntelanger Krieg getobt. Überall liegen Trümmer und Überreste herum.

Verzweifelt und voller unbeantworteter Fragen macht er sich auf die Suche nach anderen Menschen und nach Antworten. Doch was er findet, hätte er besser niemals entdeckt.

[Details]

Totenwaechter

Totenwächter

Mark Heinrich erwacht nach einem Autounfall im Krankenhaus ohne jegliche Erinnerung an den Unfall selbst. Die Ärzte halten ihn für suizidgefährdet, weil seine Ehefrau Viktoria ein Jahr zuvor bei einem ähnlichen Unfall ums Leben kam. Als Mark wieder aus dem Krankenhaus entlassen wird, sucht ihn ein seltsamer Mann auf, der mit Mark über dessen Nahtoderfahrungen sprechen will. Nach und nach hat er merkwürdige Alpträume und Visionen, die er nicht zuordnen kann. Zudem erhält er einen Brief, der erst wenige Tage zuvor aus dem Heimatdorf seiner verstorbenen Frau abgeschickt wurde ... von Viktoria.

[Details]

DeadNerd

Dead Nerd

Das Leben vor dem Tod kann auch ganz nett sein, merkt der fünfundzwanzigjährige Informatikstudent Roland, als er eines schönen morgens die Tür öffnet und durch seine dicken Brillengläser einen skelettierten Mann mit Umhang und Sense erblickt. Dieser stellt sich als "der Tod" vor und berichtet Roland, dass er über Nacht gestorben sei.

Als der Tod das bisher äußerst langweilige Leben des schmächtigen Computerfreaks in der winzigen Kellerwohnung betrachtet, hat er Mitleid. Er gibt ihm, weil er noch viel zu tun hat, eine Woche Aufschub. Roland soll die Möglichkeit haben, Dinge zu erledigen, die ein Mann im Leben getan haben sollte.

Zusammen mit seinem peinlichen Kumpel Ulf und dem zynischen Tod geht Roland auf eine abenteuerliche Reise in das wirkliche Leben abseits von Bits und Bytes.

[Details]

Neduras

Die Neduras Saga

Alle 6 Folgen (inkl. bisher unveröffentlichtem Epilog)

  1. Das Dorf der Verdammten
  2. Pagal
  3. Windhauch der Unsterblichkeit
  4. Das Artefakt
  5. Die Feuer des Krieges
  6. Die Münze des Schicksals

Inhalt (Folge 1)

Der junge Kleriker Nolan wird von Meister Kelvar in ein kleines Dorf im Norden von Neduras geschickt, um das Verschwinden mehrerer Bürger aufzuklären. Ihm zur Seite stellt Kelvar zwei erfahrene Krieger. Weder Nolan noch seine beiden Mitstreiter bemerken, in welcher Gefahr sie sich befinden, bis das Dorf von einer Meute hungriger Wölfe eingeschlossen wird. Zusammen mit den letzten Überlebenden suchen sie einen Ausweg ... doch aus dem Dorf gibt es kein Entkommen.

[Details]

HTML5

HTML5 und 3D Browsergame Frameworks mit JavaScript

HTML5 steckt noch in den Kinderschuhen, stellt aber bereits in diversen Bereichen eine interessante Alternative zu Flashanwendungen dar. Neben diversen Möglichkeiten zur Audio- und Videowiedergabe, die in einem modernen Browser ganz ohne Browser-PlugIn laufen, gibt es noch ein anderes, sehr interessantes Gebiet: das Browserspiel.

Bisher kamen Entwickler, wenn sie ein interessantes Spiel als Gimmick auf die eigene Webseite stellen wollte, kaum um Browser-PlugIns herum. Dank des Canvas Elements in HTML5 hat man die Möglichkeit, ein 2D-Spiel wie zu guten alten Zeiten zu entwerfen, als man noch Sprites in einem Backbuffer gezeichnet hat und zu guter Letzt das fertige Bild auf dem Screen erscheinen ließ. Selbst 3D-Spiele machen mittlerweile keinen Halt mehr vor einem Internetbrowser. Spiele dieser Art lassen sich dank HTML5 und JavaScript mit erstaunlich wenig Aufwand erstellen und erfordern mit etwas Geschick nicht mal einen hochgezüchteten Rechner mit einer teuren Grafikkarte.

[Details]